Neue Scheinwerfer Hauptplatz

Die Firma Rohn AG aus Subingen hat in dieser Woche die bestehenden Leuchtmittel mit neuen ausgetauscht. Somit sollten die vorgeschriebenen Werte des Fussballverbandes wieder eingehalten werden. Die alten und fast 30-jährigen Leuchtmittel genügten den Vorschriften nicht mehr. Vor allem in der Mitte des Platzes konnten die reglementierten Lux-Werte nicht eingehalten werden. Nach mehrmonatigen Aushandeln und Diskussionen konnte die Variante eines simplen Austauschs der Leuchtmittel gegenüber zwei neuen Lichtmasten vorgezogen werden, welche um einiges teurer geworden wäre. Mit den Austauscharbeiten wurde bewusst bis zu einer frostigen Periode gewartet, damit der Boden nicht allzu arg in Mitleidenschaft gezogen wird. Besten Dank an Benno Schläfli bis hierhin für die Leitung dieses Projektes.

Die Messung der Beleuchtung wird in den nächsten Wochen stattfinden, so dass pünktlich zum Rückrundenstart alles ready ist. Mehr Fotos hier.

Skiweekend Grächen

Bereits zum 13. Mal reiste der HSV für das Skiweekend nach Grächen. Rund 25 Veteranen, Aktiv- und Ehrenmitglieder genossen zwei wunderschöne Tage mit viel Sonnenschein, besten Pistenverhältnissen, einem Feuz-Bidu-Sieg und dem einen oder anderen Getränk in unserer Stamm-Aprés-Ski-Bar bei Hans. An dieser Stelle gilt auch ein grosser Dank dem ewig junggebliebenen Fredy Wälchli!!

Bilder

EM-Silber für ehemaligen HSVler Schwaller!

Der ehemalige HSV-Junior und Skip Yannick Schwaller holt sensationell mit seinem Team an der Curling-EM die Silbermedaille. Die ganze HSV-Familie gratuliert Yänu und seinem Team recht herzlich zu dieser grossartigen Leistung. Dauerüberflieger Schweden war leider einmal mehr für die Schweiz eine Nummer zu gross. Das skandinavische Quartett gewann überlegen mit 9:3. Jedoch sind wir überzeugt, dass Yänu und sein Team sich spätestens an Olympia 2022 in Peking erfolgreich revanchieren werden. Bis dahin freuen wir uns auf weitere spannende Spiele und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Ehemaliger HSV-Junior im Curling EM-Finale!

Die Schweizer Männer stehen im EM-Finale und mittendrin ist mit Skip Yannick Schwaller ein ehemaliger HSV-Junior! Der ältere Bruder von den Eis-Spielern Kim und Cyrill Schwaller schlug mit seinem Team im Halbfinale die Dänen mit 8:5 und geriet dabei nie in Rücklage. Der ganze HSV ist schon jetzt mächtig stolz auf diese super Leistung und drückt für das Finale am Samstag gegen Gastgeber Schweden die Daumen!

Erfolgreiche Vorrunde/Newsletter

Zwei Sachen vorweg: Im Namen des Vorstandes möchte ich der zweiten Mannschaft gratulieren zur gewonnenen Herbstmeisterschaft in der 5. Liga! Auf jeden Fall wurde in rein punktetechnischer Sicht eine ideale Ausgangslage für die Rückrunde geschaffen. Klar ist aber auch, dass mit einem solchen Titel noch kein Aufstieg garantiert ist. Schon jetzt wünsche ich der Mannschaft eine erfolgreiche Vorbereitung und ein nahtloses Anknüpfen an jüngste Leistungen. Auch die erste Mannschaft bot eine überzeugende und ansprechende Leistung in der ersten Saisonhälfte. Einzig zwei Spielverschiebungen des FC Lommiswils verhinderten die mögliche Überwinterung auf dem Spitzenplatz. Mit einem Spiel wie auch einem Punkt weniger als Spitzenreiter Iliria wird die erste Mannschaft voller Motivation in die zweite Saisonhälfte starten. Beide Aktivmannschaften feierten und stiessen bei Bier und Cordon Bleu auf ihre Leistungen im Restaurant Rendez-Vous in Wangen a.A. an.

Ich wünsche allen Mannschaften und Mitgliedern eine erholsame Winterpause wie auch intensive Vorbereitung auf die Rückrunde. Bis dahin werft doch auch einen Blick in den frisch gestalteten Newsletter. Viel Spass beim Lesen. Der Newsletter wird allen Mitgliedern auch noch per Post zugestellt.

Fabian Wüthrich
Präsident

GV 2019

Am 20. August 2019 fand die 75. Generalversammlung des Haltener SV’s statt. Erfreulicherweise gab die Versammlung definitiv grünes Licht für den Um- und Anbau des Clubhauses. Mit den Bauarbeiten wird voraussichtlich im November dieses Jahres begonnen und dauert bis Ende Februar 2020.

Die Wahl des Vorstandes brachte einige Änderungen bzw. eine Verjüngung mit sich. Der Vorstand setzt sich neu aus folgenden Personen zusammen:
– Fabian Wüthrich (neu Präsident/bisher Vizepräsident und Aktuar)
– Matthias Stampfli (neu Vizepräsident und Finanzen/bisher Sportchef)
– Patrick Tüscher (Sponsoring)
– Lukas Kummer (Veranstaltungen)
– Philip Hohl (neu Sportchef)
– Claude Hohl (neu Spielkommision)
– Michael Winter (neu Aktuar)
Allen neu und wiedergewählten gratuliert der HSV und wünscht viel Erfolg und gutes Gelingen!
Den scheidenden Vorstandstmitglieder Benno Schläfli (Präsident) und Mathias Tobler (Spielkommission) dankt der HSV recht herzlich für den enormen Aufwand und Einsatz!

Die Versammlung hat zudem, auf Vorschlag des Vorstands, drei neue Ehrenmitglieder mit grossem Applaus bestätigt:
– Benno Schläfli, 35 Jahre Mitglied, mehrere Jahre Juniorentrainer, 9 Jahre Vorstand wovon 7 Jahre als Präsident, OK 75-Jahre Jubiläum
– Marc Hodler, 19 Jahre Mitglied, 16 Jahre Trainer diverser Mannschaften (Junioren und Aktive), 4 Jahre Juniorenobmann
– Rolf Ochsenbein, 22 Jahre Mitglied, mehrere Jahre J+S Verantwortlicher, 9 Jahre Vorstandsmitglied (7 Jahre Kassier, 3 Jahre Präsident), 10 Jahre Verantwortlicher Bachputzen

Weitere Ehrungen:
– 10 Jahre HSV –> Joel Bessire, Tien Graf, Claude Hohl, Matthias Stampfli, Fabian Wüthrich
– 20 Jahre HSV –> Daniel Weber, Ursula Schläfli
– 25 Jahre HSV –> Markus Uebelhart
– 30 Jahre HSV –> Daniel Bösch, Markus Lisser, Markus Strausak
– 35 Jahre HSV –> Benno Adam, Daniel Affolter, Daniel Häberli, Roger Mathys, Stefan Moser, Markus Stampfli, Stephan Stampfli, Andreas Zürcher, Roland Zürcher, Benno Schläfli
– 21 Jahre Juniorentrainer und 4 Jahre Juniorenobmann –> Remo Hodler

Das „Zwöi“ hat neues Personal

Wie seit einiger Zeit bekannt, legt Philip Hohl seine Trainertätigkeit nach dreieinhalb Jahren nieder. Trotz personeller Fluktuation verstand er es, die zweite Mannschaft zusammenzuhalten, spielerisch zu fördern, den Teamgeist und Werte wie Respekt, Zuverlässigkeit und Fairness hoch zu halten.
Der HSV und speziell die zweite Mannschaft dankt herzlichst für sein Engagement. Philip Hohl wird künftig dem „Zwöi“ als Spieler und dem HSV als Sportchef erhalten bleiben.

Der neue Trainerposten wird vom bisherigen Assistenzcoach Marcel Stampfli und Fredy Wälchli, ehemals Junioren- und „Eis“-Trainer, besetzt. Sicherlich ein Duo, das sich gut verstehen und ergänzen wird. Den beiden wünschen wir alles Gute!

Zudem heissen wir Beat Neuwiler herzlich willkommen! Er tritt von den Seinoren zur zweiten Mannschaft über. S „Zwöi“ freut’s!

Auf zu neuen Ufern !

Gewinnerlösli Tombola 2019

PlatzPreisNummer
1.       Preis:Gutschein Gastreisen 1’000.-536
2.       Preis:Gutschein Lüscher Radsport 800.-1746
3.       Preis:Chrono-Uhr Wert 350.-854
4.       Preis:Chrono-Uhr Wert 300.-198
5.       Preis:Chrono-Uhr Wert 300.-653
6.       Preis:Gutschein St. Peter’s Weine 200.-330
7.       Preis:Gutschein Coiffeur Alpensonne 100.-347
8.       Preis:Gutschein Coop 100.-1496
9.       Preis:Gutschein Schuhhaus Emch 100.-786
10.   Preis:Gutschein Igu-Beck 100.-1919
11.   Preis:Gutschein Igu-Beck 50.-1904

Die Preise können bis am 31. August 2019 mit Voranmeldung unter 079 333 76 74 im Clubhaus abgeholt werden.